Unsere Direktkandidaten

Peter Bröker

Rolf Herrmann will aus Altersgründen nicht mehr für die Gemeindevertretung kandidieren. Ich hoffe, auch ich werde von Ihnen das Vertrauen erhalten und sage mein Engagement für die Gemeinde zu.

Ich war beruflich in der Kommunalverwaltung in Uetersen mit leitenden Tätigkeiten in den Bereichen Ordnung, Soziales und Bauwesen tätig und werde mich für die Gemeinde regional und überregional einsetzen.

Ich bin gebürtiger Haselauer, wohne am Kreuzdeich und bin mit den örtlichen Problemen vertraut. Als Gemeindevertreter und 2. stv. Bürgermeister habe ich mich bereits für die Belange der Gemeinde eingesetzt.

Wilfried Plüschau

Als Geschäftsführer der Marktgemeinschaft Altes Land bin ich mit der Leitung eines Betriebes vertraut. Mein Engagement gilt der Natur, der Landwirtschaft und den soliden Finanzen der Gemeinde.

Marten Plüschau

Landwirtschaftsmeister aus Hohenhorst, Vater von 2 Kindern. Seit 15 Jahren Gemeindevertreter und Mitglied im Bau-, Wege- und Planungsausschuss sowie im Umweltausschuss. „Wir haben von unseren Eltern und Großeltern mit Haselau ein Stück lebens- und liebenswertes Fleckchen Erde übernommen - erhalten und entwickeln wir es für unsere Kinder und Enkelkinder."

Hans-Werner Wulff

Im Bau-, Wege- und Planungsausschuss will ich mich weiterhin für die bauliche Entwicklung der Gemeinde einsetzen. Desweiteren möchte ich die Umsetzung der Breitbandversorgung in unserer Gemeinde mit begleiten.

Gunnar Mohr

Eine ausreichende Finanzausstattung der Gemeinde ist erforderlich, um die vielfältigen Aufgaben zu erfüllen – wir setzen auf die Zusagen der Landesregierung, die Gemeinden zu unterstützen.

Falk Delin

Unsere Gewerbebetriebe bilden das Rückgrat für die nachhaltige finanzielle Ausstattung unserer Gemeinde. Mit meiner beruflichen Erfahrung als Unternehmer setze ich mich für das Gewerbe und die Wirtschaft ein.